Gemeinsam Energie einsparen

Die zweite Warnstufe des Notfallplans Gas wurde ausgerufen. Die Versorgungssicherheit ist weiterhin gewährleistet, jedoch ist die Lage auf den Energiemärkten angespannt.

Daher möchten wir gemeinsam mit Ihnen Energiesparen. Denn wer weniger Energie verbraucht spart nicht nur Geld, sondern trägt zur Versorgungssicherheit bei. Umso weniger Erdgas wir derzeit verbrauchen desto mehr kann für den nächsten Winter gespeichert werden. Zudem sorgt jede eingesparte Kilowattstunde Strom dafür, dass weniger Erdgas zur Stromerzeugung benötigt wird.

Hier finden Sie unsere Energiespartipps.

Aktuelles Interview mit Karl-Heinz Siekhaus, Geschäftsführer, und Julia Althaus, Klimaschutzmanagerin der Stadt Ahaus.

 


Erstellt am 13. Juli 2022
Kategorie: Aktuelles