Jahresverbrauchsabrechnung 2021

Ab dem 7. Februar werden die Jahresverbrauchsabrechnungen zugestellt.

In diesem Jahr müssen einige Kunden mit einer Nachzahlung rechnen. Das hängt vor allem mit dem langen Winter zusammen, der zu Anfang 2021 für eine andauernde Kältephase gesorgt hat. Zudem werden mit der Jahresendabrechnung auch die Abschläge für das Jahr 2022 neu berechnet und automatisch angepasst. Aufgrund der erhöhten Gaspreise werden daher auch die Abschläge bei vielen Kunden höher ausfallen als noch im letzten Jahr.

Kundenservice

Bei Bedarf können Abschlagsänderungen direkt über unser Kundenportal eingegeben oder telefonisch bzw. per E-Mail an vertrieb@stadtwerke-ahaus.de durchgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass unser Kundencenter aufgrund der aktuellen Corona-Lage geschlossen ist, wir sind telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar. Zusätzlich bieten wir Ihnen auch Videoberatungen und persönliche Beratungstermine an, nach vorheriger Terminabsprache.

Verlängerte Öffnungszeiten

Um den Service für Sie zu erweitern, verlängern wir ab dem 7. Februar bis zum 17. Februar unsere Öffnungszeiten. Unser Kundencenter bleibt aufgrund der Corona-Lage geschlossen jedoch ist unser Team von montags bis donnerstags telefonisch oder per E-Mail von 7.30-18.00 Uhr erreichbar und freitags wie gewohnt von 7.30-12.30 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es in dem Zeitraum aufgrund des hohen Anrufaufkommens zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Musterrechnung

Hier finden Sie eine Musterrechnung mit häufig gestellten Fragen, wie z.B. Aufbau der Abrechnung, Ermittlung des Gasverbrauchs etc.: Musterrechnung Stadtwerke Ahaus.


Erstellt am 28. Januar 2022
Kategorie: Aktuelles