Weihnachtsspende Teil 2 – 1000€ fürs Jugendwerk

Nachdem wir den ersten Teil unserer jährlichen Weihnachtsspende an die Ahauser Tafel überreicht haben, kann sich jetzt auch das Jugendwerk über 1000€ freuen. „Die Spende können wir hier sehr gut gebrauchen. Die Kinder und Jugendlichen haben immer wieder kleine Wünsche und Ideen, von denen wir jetzt einige erfüllen können,“ erklärt Laura Hakvoort, Leiterin des Jugendwerks. Von dem Geld möchte das Jugendwerk eine Popcorn Maschine anschaffen, die in Zukunft bei Veranstaltungen zum Einsatz kommen wird. Außerdem soll das Geld in Soda Stream Automaten für die sechs Einrichtungen fließen. So können die Kinder kostenlos sprudelndes Wasser trinken und bekommen eine echte Alternative zu den süßen Getränken aus den Automaten. Mit dem restlichen Geld sollen Spiele für die offenen Treffs des Jugendwerks angeschafft werden. Unsere Mitarbeiterin Yvonne Overkämping erklärt, warum der zweite Teil der Weihnachtsspende an das Jugendwerk geht: „Wir möchten das Geld den Kindern und Jugendlichen zugutekommen lassen, da sie sich in der Pandemie mit zahlreichen Einschränkungen arrangieren mussten und viele Freizeitaktivitäten ausgefallen sind.“ Zurzeit bietet das Jugendwerk sechs offene Treffs an, Details können auf der Homepage des Jugendwerks eingesehen werden: https://www.jugendwerk-ahaus.de/offener-treff/.


Erstellt am 21. Dezember 2021
Kategorie: Aktuelles