Wir spenden gleich zweimal zu Weihnachten

Wir haben uns an Weihnachten zur Aufgabe gemacht, Familien, Vereine und Menschen in Notsituationen zu unterstützen. Über eine Spende in Höhe von je 1.000 EUR dürfen sich zwei Abteilungen des Caritasverbandes im Dekanat Ahaus-Vreden freuen. Einmal das Haus der Integration sowie die ambulante flexible Erziehungshilfe der Jugendhilfe. „Wir haben uns ganz bewusst für diese beiden Abteilungen entschieden, da wir die Wertigkeit der Arbeit auch der Öffentlichkeit näherbringen wollen. Es gibt viele Bereiche, Menschen oder Organisationen, die jeden Tag wichtige Arbeit leisten. Diese wollen wir in Ahaus unterstützen und ganz besonders auch über das soziale Engagement sprechen“, so Ebru Pruß, unsere Teamleitung im Vertrieb. „Mit dieser Spende können wir den Kindern aus den betreuten Familien oder der gesamten Familie doch noch Weihnachtsgeschenke ermöglichen, die wir gedanklich schon von unserer Liste gestrichen hatten. Die Freude in den Familien wird groß sein und bringt eine schöne Abwechselung in den sonst schwierigen Alltag“, erklärt Herr Wübbeling von der Leitung ambulante flexible Erziehungshilfe. Auch im Haus der Integration ist die Spende mit Begeisterung entgegengenommen worden. Hier möchte Frau Haase sowie ihr Kollege Herr Homann vom Fachdienst für Integration und Migration, das Geld dafür nutzen, im nächsten Jahr einmal dem Alltag zu entfliehen und einen schönen Tag mit den Flüchtlingen zu unternehmen.


Erstellt am 17. Dezember 2019
Kategorie: Sponsoring