Energieeffiziente Stromgeräte

Neue Technologien sorgen für umweltschonende und energieeffiziente Geräte. Die Energieeffizienz der Geräte wird mit den Klassen A (hohe Effizienz) bis G (niedrige Effizienz) bezeichnet. Zusätzlich wird in der Kategorie A zwischen A+ bis A+++ unterschieden. Diese Kategorien werden auch Energielabels genannt.  Sie geben Informationen über den Strom- und Wasserverbrauch an.

Mit den energieeffizienten Geräten können Sie bei gleichem oder steigender Energienachfrage Energie sparen.

Preisvergleich Geschirrspüler

Energieklasse A+ A++ A+++
Stromverbrauch (jährlich) 295 kWh 262 kWh 234 kWh
Stromkosten (27,72ct/kWh)                 min-MAX-Komfort Tarif der SWA 81,77 € 72,63€ 64,86€
Wasserverbrauch (jährlich) 3.780 l 2.660l 2.660 l
Wasserkosten (1,97 Euro/m³) 7,45€ 5,24€ 5,24€
Gesamtkosten pro Jahr 89,22 € 77,87 € 70,10 €

 

Effizienzklasse A+++ Altgerät
Stromverbrauch (Jährlich) 234 kWh 382 kWh
Stromkosten (27,72 ct/kWh)                                              min-MAX-Komfort Tarif der SWA 64,86 € 105,89 €
Wasserverbrauch (jährlich) 2.660 l 4.200 l
Wasserkosten (1,97 Euro/m³) 5,24€ 8,27€
Gesamtkosten pro Jahr 70,10 € 114,16 €

Wenn Sie ein durchschnittliches Altgerät gegen eine neue A+++ Spülmaschine tauschen und von einer Lebensdauer von 12 Jahren ausgehen, können Sie pro Jahr etwa 40 Euro sparen. Innerhalb von 12 Jahren ergibt sich eine Kosteneinsparung von ca. 480€.

Förderung für die Anschaffung von energieeffizienten Geräten

Wir fördern die Anschaffung von energieeffizienten Geräten (Trockner, Waschmaschine, Gefrierschrank, Kühlschrank oder Geschirrspüler), wenn diese mind. die Energieeffizienzklasse A++ haben.

Privatkunden, die alle möglichen Energiearten von uns beziehen, können einen Förderantrag bei uns stellen und 50 Euro bei der Jahresverbrauchsabrechnung gutgeschrieben bekommen, wenn der Fördertopf noch nicht ausgeschöpft ist. Pro Jahr fördern wir 400 Anträge, wenn diese bereits gefördert wurden dann werden wir keine weiteren Anträge mehr annehmen.

Voraussetzungen: Alle Zahlungsverpflichtungen müssen abgegolten sein, Kaufdatum muss das aktuelle Jahr sein, das Gerät muss in Ahaus, Heek, Legden, Schöppingen und Metelen gekauft werden, nur ein Antrag pro Jahr möglich.

Außerdem behalten wir uns das Recht vor den gezahlten Förderbetrag zurückzufordern, sofern der Kunde einen seiner Energieverträge mit uns innerhalb von 2 Jahren nach Datum der Antragstellung gekündigt hat. Dies gilt auch, wenn die Förderung aufgrund falscher Angaben erlangt worden ist.

Den Förderantrag können Sie hier stellen.


Erstellt am 24. Juni 2019
Kategorie: Aktuelles